„Running for equality, cycling for education, sport for a better world“

KilometersForHope e.V. setzt sich als gemeinnütziger Verein für die Bekämpfung von Armut und Hunger sowie die Förderung von Bildung in benachteiligten Regionen ein. Wir sammeln gemeinsam Kilometer, um auf unsere Ziele aufmerksam zu machen und finanzielle Förderer zu gewinnen. Ein kleiner Beitrag von Euch bedeutet große Hoffnung für viele Menschen auf dieser Welt!

– KilometersForHope –

Projekte

Du interessierst Dich für das, was wir machen, wen wir fördern und möchtest uns unterstützen? Dann schau doch mal bei unseren aktuellen Projekten vorbei.

Über uns

Hier geben wir Dir einen Einblick in unsere gemeinnützige Arbeit, stellen uns persönlich vor und beschreiben, was uns dazu motiviert hat, KilometersForHope e.V. zu gründen.

Aktuelles

In unserem Blog wirst Du regelmäßig über Neuigkeiten, den Fortschritt in aktuellen Projekten und sportliche Aktivitäten informiert.

307

unterstützte Menschen

11.662

Kilometer für den guten Zweck

6.732

Euro gesammelte Spenden

Hoffnung spenden

“Durch KilometersForHope möchte ich Menschen, anhand von konkreten Projekten, bessere Chancen bieten.”

MARCEL NAPORRA

“Wir – Menschen, Natur, Tiere – müssen näher zusammenrücken und uns gegenseitig schützen. Dazu möchte ich meinen Beitrag leisten.”

PATRICK JACKES

„Sei Teil der Veränderung, die du sehen willst. Mit KilometersForHope möchte ich zu mehr Solidarität und zu einer Chance auf ein glücklicheres Leben für alle beitragen.“

PHILIPP VERHOEVEN

FAQ

Du kannst KilometersForHope auf verschiedenen Wegen unterstützen. Zunächst freuen wir uns natürlich über direkte Geldspenden für die Projekte. Zudem ist es aber auch möglich an den von uns ausgetragenen Sport-Events teilzunehmen. Wir freuen uns aber auch schon darüber, wenn du anderen von unserem Verein erzählst oder uns auf den sozialen Netzwerken folgst.

KilometersForHope orientiert sich an den 17 Punkten für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen. Dabei liegen uns besonders die Schwerpunkte Ernährung und Bildung am Herzen. Nach diesen Kriterien werden die Projekte von uns selbst geprüft und gemeinsam ausgewählt.

Wir haben uns ganz oben auf die Agenda gesetzt nahezu 100% deiner Spende bei den Projekten ankommen zu lassen. Die laufenden Fixkosten wie zum Beispiel Internetpräsenz oder Sport-Events werden von den Gründern selber übernommen. Dadurch wollen wir garantieren, dass so viel Geld wie möglich direkt bei den Projekten ankommt.

Wir wollen einen Beitrag dazu leisten das Menschen und besonders Kinder in benachteiligten Ländern der Welt gefördert werden. So wollen wir den unterstützten Menschen eine bessere Perspektive für Ihre Zukunft bieten.

Nein. Wir sind ein rein gemeinnütziger Verein. Weder Vorstand, noch Gründer, noch Mitglieder verdienen etwas an unserem Verein.

Der Spendeneingang und die Vereinsausgaben werden sorgfältig durch zwei Kassierer festgehalten. Darüber hinaus werden sämtliche Ein- und Ausgänge in regelmäßigen Abständen von zwei weiteren Kassenprüfern kontrolliert.

Den Nachweis der Gemeinnützigkeit hat der Verein durch das Finanzamt erhalten. Die gemeinnützigen und mildtätigen Zwecke gehen aus der Satzung hervor.

Nein, es gibt keine Mitgliedsbeiträge. Pro Jahr wird eine Spendensumme in der Mitgliederversammlung festgelegt, jedoch kein aktiver Mitgliedsbeitrag erhoben. Dieser wird dann von jedem Vereinsmitglied freiwillig als Spende gezahlt um die Fixkosten zu decken.